Uhlsport wird offizieller Ballpartner der Ersten Liga

  • 04.06.2021

Ab diesem Sommer macht es die Erste Liga wie die französische Ligue 1. Auch Superstars wie Kylian Mbappé und Neymar von Paris St-Germain zaubern auf dem grünen Rasen mit Uhlsport-Bällen.

Die Erste Liga feiert einen Vermarktungserfolg: Ab der Saison 2021/22 ist der deutsche Familienbetrieb Uhlsport offizieller Ballpartner – der erste überhaupt in der Geschichte der Abteilung. «Wir sind sehr stolz darauf, dass diese Partnerschaft zustande gekommen ist», sagt Samuel Scheidegger, der Präsident der Ersten Liga. «Es freut uns sehr, dass wir zusammen mit unserem Vermarktungspartner STARC Marketing & Sports mit Uhlsport ein Qualitätslabel als Ballpartner gewinnen konnten.»

Die Zusammenarbeit ist gemäss Vertrag für die nächsten fünf Jahre vorgesehen. Leiter der Geschäftsstelle Jérémy Manière – selbst ehemaliger Profispieler, der teilweise in der Ersten Liga spielte – ist begeistert, «ein einheitlicher Ball sorgt für ausgeglichene Bedingungen für alle und erhöht sowohl die sportliche Fairness als auch die Qualität der Spiele.»

Allen 58 Mannschaften (16 in der Promotion League, 42 in der 1. Liga) steht ab Sommer qualitativ hochwertiges Ballmaterial von Uhlsport zur Verfügung. Pro Saison erhält jeder Klub zehn Matchbälle gratis. In sämtlichen Wettbewerbsspielen (Liga & Cup- Qualifikation) kommen die offiziellen FIFA PRO-Matchbälle zum Einsatz und im Februar 2022 wird mit dem Revolution Thermobonded FIFA PRO eine Weltneuheit gelaunched.

zurück