Auslosung Teilnehmer der Ersten Liga am Schweizer Cup der Saison 2020/2021

  • 10.07.2020

Aufgrund der Terminschwierigkeiten bei der SFL musste die Erste Liga ihre Teilnehmer am Schweizer Cup 2020/21 von bisher 18 Klubs auf neu 7 Klubs reduzieren. Die 18 Klubs haben sich bei einer kurzfristig durchgeführten Umfrage klar für eine sportliche Variante zur Ermittlung der 7 Teilnehmer ausgesprochen. In einer ersten Qualifikationsrunde werden die 8 PL-Teilnehmer und 10 1.L-Teilnehmer ausgelost. Von den 4 bzw. 5 Siegern, werden 2 bzw. 3 Klubs ausgelost, welche sich direkt für die Hauptrunde qualifizieren. Je die beiden übrigen Sieger bei der PL und 1. Liga spielen gegeneinander um den 3. bzw. 4. Startplatz im Schweizer Cup.

Die erste Qualifikationsrunde wird am 8./9. August 2020 (eine Woche vor Meisterschaftsbeginn) gespielt. Die beiden Entscheidungsspiele werden am Mittwoch, 19. August 2020 gespielt.

Die Auslosung fand heute Freitag im Haus des Fussballs in Muri statt. Bruno Tanner, Mitglied des EL-Komitees, hat die Auslosung vorbereitet und Dominique Schaub, Chefjurist beim SFV, hat die Ziehung vorgenommen.

Folgende Paarungen wurden gezogen:

Promotion League:

Spiel 1:        FC Stade Nyonnais         -      FC Bavois
Spiel 2:        SC Cham                        -      AC Bellinzona
Spiel 3:        FC Breitenrain                 -      FC Black Stars
Spiel 4:        FC Köniz                        -      SC Brühl

Direkt qualifiziert:
Sieger Spiel 3
Sieger Spiel 1

Entscheidungsspiel:
Sieger Spiel 4    -    Sieger Spiel 2


1. Liga:

Spiel 1:        FC Tuggen                     -      FC Red Star ZH
Spiel 2:        SC Buochs                     -      FC Schötz
Spiel 3:        Meyrin FC                       -      SR Delémont
Spiel 4:        Olympique de Genève     -      FC Vevey United
Spiel 5:        Zug 94                            -      FC Solothurn

Direkt qualifiziert:

Sieger Spiel 2
Sieger Spiel 5
Sieger Spiel 1

Entscheidungsspiel:
Sieger Spiel 3     -    Sieger Spiel 4

zurück