Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Ersten Liga

  • 06.03.2020

Eine einheitliche Regelung der Kantone für die Durchführung von Sportanlässen ist bisher nicht beschlossen worden.
Um den Spielbetrieb nicht weiter zu verzögern, hat das Komitee der Ersten Liga entschieden, dass die Meisterschaftsspiele vom 14./15. März 2020 stattfinden.
Die Heimklubs haben dabei die kantonalen behördlichen Vorgaben einzuhalten: https://www.football.ch/SFV/News-Seite/grundsaetzliche-wiederaufnahme-des-wettspielbetriebs-des-sfv.aspx.
Insbesondere müssen sie die notwendigen Bewilligungen einholen und allfällige damit verknüpfte Auflagen befolgen. Gegebenenfalls ist unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu spielen. Bei Fragen wenden sie sich an ihren Gruppenverantwortlichen.


Über die Neuansetzungen der beiden verschobenen Meisterschaftsrunden wird baldmöglichst informiert.


Komitee der Ersten Liga

zurück